Das Vereins- und Unternehmernetzwerk VUN begrüßt bereits sein 75. Mitglied

VUN Vereins- und Unternehmernetzwerk - jetzt schon über 75 Mitglieder

Mit Rechtsanwalt Nils-Jasper Schuler aus Hannover begrüßt das VUN Vereins- und Unternehmernetzwerk bereits sein 75. Mitglied. Damit ist VUN das am schnellsten wachsende Netzwerk in der gesamten Region Hannover.

Mit 29 Mitgliedern wurde das VUN Netzwerk erst Ende Oktober gegründet. "Das ist ein Zuwachs von rund 5 Mitgliedern im Monat und der Juli hat ja erst angefangen" meint Thorsten Schulz, Vorsitzender und Erfinder des neuartigen Netzwerkes. VUN beherbergt als erstes Netzwerk überhaupt Vereine und Unternehmen gleichermaßen und bieten den Mitgliedern, bei sehr niedrigen Mitgliedsbeiträgen - Vereine sind gar kostenlos dabei - eine breite Palette an Leistungen wie z.B. eine eigene Vereins- oder Firmenpräsentation auf der eigenen Webseite, im Internet zu erreichen unter: www.vun-netzwerk.de, welche von den Mitgliedern selbst verwaltet und gestaltet werden können.

Als Unternehmer, er betreibt selbst die Werbeagentur Schulz-Design in Laatzen, weiß Schulz was ein Unternehmer braucht: "vor Allem Präsenz!" meint er und weist auf die vielen Möglichkeiten, sich im VUN Netzwerk zu präsentieren hin: "jedes Mitglied hat eine eigene Präsentation und kann eigene Veranstaltungen und Termine einpflegen. Mitglieder mit einem Facebook-Account bekommen Admin-Rechte für die eigene Facebook-Seite. Derzeit laufen auch gerade Planungen für die erste VUN-Mitgliederschau in Laatzen, welche am Sonntag, den 28.09.2014 im Leine-Center, im Stadthaus und auf dem Marktplatz in Laatzen stattfinden wird. Jedes Mitglied kann sich dort kostenlos präsentieren - wir werden kein Standgeld erheben!" Teilt uns Schulz mit. Weitere Infos folgen.

Auch durch gemeinsame Treffen, wie jetzt am Freitag, 11.07.2014 beim Schützenfest Hannover, bei dem das VUN-Mitglied Freies Fanfarenkorps Alt-Laatzen Live-Auftritt, sollen Kontakte geknüpft und der  Netzwerkgedanke zwischen den Mitgliedern gestärkt werden. Beginn ist um 20:00 Uhr im Wein-Zelt. Der Eintritt ist frei.

Kategorie: